Kireg KiregKiregKireg

Rezept: Kabeljau in
Tomatensauce

Der in dieser Jahreszeit begehrte Winterkabeljau oder "Skrei" ist eine wahre Delikatesse! Wir haben ein neues Rezept ausprobiert, das wir gerne mit unseren Kunden teilen möchten. Ein spanisches Gericht, das durch Tomaten und Wein eine schöne Süße erhält. Wir haben dazu kleine Polentataler gemacht, es passen aber auch hervorragend Bratkartoffeln dazu. Wir wünschen guten Appetit!

Kabeljau in Tomatensauce

Zutaten für 4 Personen:

2 El Olivenöl, 1 kg Kabeljaufilet in 4 Stücken, 1 große Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 4 große Eiertomaten bzw. als Alternative Tomaten aus der Dose, 2 Tl Tomatenmark, 1 Tl Zucker, 300ml Fischfond, 125ml trockener Weißwein, gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer zum Abschmecken und eine Zitrone.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Kabeljau waschen und trocken tupfen. Die Fischfilets auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke ca. 1-2 Minuten auf jeder Seite anbraten, auf einen Teller heben und beiseitestellen.

Fein geschnittene Zwiebelringe und gehackten Knoblauch eine Pfanne geben und unter Rühren weich dünsten. Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Fond und Wein hinzufügen alles ca. 12 Minuten offen köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Die fertige Tomatensauce in eine feuerfeste Form geben, die Kabeljaustücke auf die Sauce legen. Die Form in den Ofen schieben und den Fisch 5 Minuten überbacken. Die Tomatensauce auf vier vorgewärmte Teller verteilen und den Kabeljau daraufsetzen. Das Ganze mit Olivenöl beträufeln und reichlich Petersilie bestreuen, zum Fisch die Zitrone reichen. Fertig!

zurück zur Newszeit